Nadija Sawtschenko besuchte besetzte Gebiete

Nadija Sawtschenko besuchte besetzte Gebiete

559
Ukrinform
Die Parlamentsabgeordnete, Nadija Sawtschenko, hat vor kurzem die besetzten Gebiete in der Ostukraine besucht.

Das gab sie in Straßburg bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarats bekannt, berichtet “Europäische Prawda“. „Ich war im besetzten Gebiet und habe dort, obwohl es merkwürdig klingt, mit denen, die mich gefangen gehalten haben, gesprochen“, sagte die Politikerin.

Nach Worten von Sawtschenko habe sie nach Gesprächen mit Vertretern der so genannten Volksrepubliken Änderung der Stimmungen gespürt. „70 Prozent der Menschen, darunter auch diejenige, die mich gefangen gehalten haben, bedauern, dass sie zu den Waffen griffen“, so Sawtschenko.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-