IWF fordert von Ukraine weitere Bekämpfung der Korruption

IWF fordert von Ukraine weitere Bekämpfung der Korruption

360
Ukrinform
Der Internationale Währungsfonds macht die Bekämpfung der Korruption in der Ukraine zur Bedingung für weitere Hilfe.

Die wichtigste Herausforderung für die ukrainische Führung ist, dass sie die feste Entschlossenheit mobilisieren müssen, um das Problem der Korruption zu überwinden. Ich denke, dass es eine Schlüsselaufgabe für den Weg nach vorne ist“, sagte Chef der Europa-Abteilung des IWF Poul Thomsen in Washington. Er hoffe, dass man in Kiew versteht, dass es „sowohl für die Ukraine als auch für die internationale Gemeinschaft“, die das Land unterstützt, sehr wichtig ist.

Der IWF habe schon über das Tempo der Reformen zur Korruptionsbekämpfung, auch auf dem Regierungsniveau, Besorgnis geäußert. Es habe eine Reihe von Initiativen gegeben, einschließlich die Forderung an ranghohe Beamte, ihr Vermögen offenzulegen.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-