Poroschenko lädt israelische Firmen zur Teilnahme an Privatisierung ein

Poroschenko lädt israelische Firmen zur Teilnahme an Privatisierung ein

402
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte Verhandlungen mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu, berichtet der Pressedienst des ukrainischen Präsidenten.

„Der Premierminister dankte dem ukrainischen Präsidenten, dass er zusammen mit dem israelischen Volk während der Abschiednahme mit dem Präsidenten Israels Shimon Peres (2007-2014) war“, ist in der Meldung angegeben.

Netanjahu schätzte auch hoch das Niveau der Organisation der Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Tragödie von Babyn Jar in der Ukraine.

Die Gesprächspartner einigten sich auf die Erfrischung der handelswirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Israel, vor allem auf die Durchführung im Oktober der nächsten Sitzung der bilateralen Wirtschafts- und Handelskommission.

Petro Poroschenko lud auch israelische Firmen zur Teilnahme an der Privatisierung in der Ukraine ein.

Ferner vereinbarten sie, den Prozess über die Freihandelszone zwischen den beiden Ländern zu intensivieren.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-