Ukraine-Kontaktgruppe billigt Rahmenabkommen über Truppenabzug von Konfliktlinie im Donbass

Ukraine-Kontaktgruppe billigt Rahmenabkommen über Truppenabzug von Konfliktlinie im Donbass

699
Ukrinform
Die trilaterale Kontaktgruppe zur Lösung des Konflikts in der Ostukraine hat am Mittwoch in Minsk ein Rahmenabkommen über einen Abzug von Truppen und Waffen von der Konfliktlinie abgeschlossen.

Das teilte die Sprecherin des ukrainischen Vertreters in der Kontaktgruppe, Leonid Kutschma, Darka Olifer, auf ihrer Facebook-Seite mit. Das Abkommen sehe eine Deeskalation der Lage an der Konfliktlinie vor und schaffe Voraussetzungen dafür, dass Schusswaffen nicht eingesetzt werden dürfen, Die vorherigen Vereinbarungen der Kontaktgruppe über den Abzug schwerer Waffen sollten lauft dem Dokument auch vollständig umgesetzt werden.

Der Sprecherin zufolge sei der Abzug nur an drei Abschnitten der Konfliktlinie geplant.

Das Abkommen unterzeichneten Leonid Kutschma für die Ukraine, Martin Sajdik für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und Boris Gryslow für Russland.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-