Poroschenko: 2504 Soldaten in der Ostukraine gefallen

Poroschenko: 2504 Soldaten in der Ostukraine gefallen

468
Ukrinform
Seit Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine vor zwei Jahren konnte der Feind „keine strategische Aufgabe“ erfüllen. 2504 ukrainische Soldaten zahlten dafür mit ihrem Leben, sagte Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, in seiner Rede anlässlich des 25. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine in Kiew.

„Der Feind konnte uns in die Knie nicht zwingen. Dafür starben unsere 2504 Soldaten“, so der Staatschef.

Die Teilnehmer der Militärparade gedachten der Gefallenen mit einer Schweigeminute.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-