Sytnik: Staat bekam über 50 Millionen zurück

Sytnik: Staat bekam über 50 Millionen zurück

450
Ukrinform
Der Chef des Nationalen Antikorruptionsbüros der Ukraine, Artem Sytnik, erklärte in einem Interview mit der Internetzeitung pravda.com.ua, dass seine Behörde nach ihren Fällen dem Staat mehr als 50 Millionen Hrywnja (UAH) zurückgebracht hatte.

„Wir haben jetzt dem Staat nach unseren Fällen mehr als 50 Millionen UAH zurückgebracht. Es ist nur der Anfang, die Staatsanwaltschaft hat solche Summen nach den Strafverfahren nicht zurückgezahlt“, sagte Sytnik.

Er sagte auch, dass das Hauptrisiko in diesem Kontext das nicht reformierte Gerichtssystem sei.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-