Russen schicken nach Ilowajsk weitere Militärtechnik

Russen schicken nach Ilowajsk weitere Militärtechnik

636
Ukrinform
Ukrainische Aufklärer stellten weitere Lieferungen per Bahn aus Russland von Waffen, Militärtechnik, Munition und Treib- und Schmierstoffen fest.

Darüber berichtet die Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

„Nach Debalzewe kamen 22 Waggons mit Munition, vier Tanks mit Treib- und Schmierstoffen (200 Tonnen), nach Ilowajsk - zwei Kampfpanzer T-64, sechs Schützenpanzerwagen BTR-80, zwei Lastwagen „Ural“, zählten die Aufklärer auf.

Die Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes teilte ferner mit, die ukrainische Seite habe die Vertreter der Speziellen Beobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) über die Stationierung von Mörsern, Panzern, Artillerie-Systemen des Kalibers von mehr als 100 mm und 122-mm-Raketenwerfersystemen „Grad“ in der Nähe von Siedlungen Komisariwka, Horliwka, Sachanka und Kutejnikowe informiert.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>