Ostukraine: 56 Beschießungen binnen des Tages

Ostukraine: 56 Beschießungen binnen des Tages

465
Ukrinform
In den letzten 24 Stunden haben die russischen Besatzungstruppen 56 Mal die Waffenruhe im Donbass verletzt. 33 Beschießungen wurden in Richtung Donezk, 21 Mariupol und 2 in Richtung Luhansk festgestellt, meldet per Facebook das Pressezentrum der Antiterror-Operation (ATO).

In Donezker Richtung setzt der Feind laut dem Bericht weiter 82-mm-Mörser, Granatwerfer unterschiedlicher Systeme, Flaks, schwere Maschinengewehre und Kleinwaffen ein. Unter Beschuss gerieten die Dörfer Troizke, Majorske, Sajzewe, Nowhorodske und Luhanske.

In Mariupoler Richtung versuchten feindliche Saboteure am Donnerstagabend, gegen 21:00 Uhr, in einer Gruppe bis zu 30 Mann, mit dem Einsatz von Granatwerfern und Handfeuerwaffen, die Vorposten der ATO-Kräfte in der Nähe der Siedlung Marjinka zu besetzen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-