„Antonow“ gewinnt Prozess in Russland

„Antonow“ gewinnt Prozess in Russland

653
Ukrinform
Der ukrainische staatliche Flugzeughersteller „Antonow“ hat in Russland den Gerichtsfall über die Auszahlung von 2,9 Millionen Dollar wegen der Benutzung seiner Firmenmarke durch das russische Unternehmen gewonnen, teilte die juristische Firma „Iljaschew und Partner“ mit, die die Interessen von Antonow im Rechtsstreit mit dem russischen Unternehmen „Awiakor-Flugzeugwerk“ im Schiedsgericht im Gebiet Samara verteidigte.

„Durch die Entscheidung des Gerichts vom 4. Juli 2016 hat man den Klageforderungen des Unternehmens Antonow für 2,9 Millionen Dollar stattgegeben und unterliegen nun dem Einzug zugunsten unseres Kunden“, kommentiert den Fall der Oberpartner der Firma, Roman Martschenko.

Laut dem Leiter des Moskauer Büros der Firma, Wladimir Sacharow, war der Kampf im Gericht angesichts des Mangels der großen Praxis bei der Behandlung derartigen Streitigkeiten von russischen Gerichten lang und kompliziert.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-