Generalstaatsanwalt unterzeichnet Verdacht gegen Onyschtschenko

Generalstaatsanwalt unterzeichnet Verdacht gegen Onyschtschenko

785
Ukrinform
Der Generalstaatsanwalt der Ukraine, Jurij Luzenko, hat den Verdachtsbescheid gegen den Parlamentsabgeordneten der Ukraine von der Fraktion „Wolja Narodu“, Oleksandr Onyschtschenko, unterschrieben.

Das wurde dem Ukrinform-Korrespondenten vom Pressedienst der Spezialisierten Antikorruptionsstaatsanwaltschaft mitgeteilt.

„Die Unterzeichnung des Verdachtsbescheids gegen Onyschtschenko eröffnet der Spezialisierten Antikorruptionsstaatsanwaltschaft den Weg, den Fall gegen den Hauptakteur und andere Figuranten des Gasschemas zu seinem logischen Ende zu bringen – dem Gerichtsurteil“, zitiert der Pressedienst den Chef der Antikorruptionsstaatsanwaltschaft Nasar Holodnyzkyj.

Ihm zufolge ist der nächste Schritt die Ausschreibung von Onyschtschenko zur Fahndung, auch international.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-