Premier informiert Mogherini über Zuspitzung der Situation im Donbass

Premier informiert Mogherini über Zuspitzung der Situation im Donbass

492
Ukrinform
Der Premierminister der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, und die Hohe EU-Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, haben während des Treffens eine Vielfalt von Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit der russischen Aggression im Osten der Ukraine erörtert. Herr Hrojsman informierte sie über die Zuspitzung der Situation in den besetzten Gebieten von Donezk und Lugansk, entnimmt man dem Regierungsportal.

„Wolodymyr Hrojsman hat die Gesprächspartnerin über die heftige Verschlechterung der Situation in den besetzten Gebieten von Donezk und Luhansk informiert, was zum Tod von 9 ukrainischen Soldaten nur in den letzten 24 Stunden geführt hatte“, wird in der Meldung angegeben.

Der Premierminister führte auch die anderen Fakten des völligen Ignorierens und der Verletzung durch russische Seite der Verpflichtungen im Rahmen der Abkommen von Minsk an.

„Wir müssen gemeinsam und hart auf diese Situation reagieren. Man darf nicht zulassen, dass sich die Welt an solche tägliche Verluste an Menschenleben in der Ukraine gewöhnt. Man muss den Druck auf Russland zwecks des Abzugs seiner Truppen aus dem Territorium unseres Staates erhöhen. Nur bei der Schaffung von entsprechenden Sicherheitsbedingungen im Donbass ist die Umsetzung der wichtigen politischen Bestimmungen der Abkommen von Minsk möglich, insbesondere die Durchführung von Kommunalwahlen“, sagte Hrojsman.

Er stellte weiter fest, das Ziel dieser Aggression sei nicht nur die Ukraine. „Ihr Ziel ist die Zerstörung der Einheit der Europäischen Union, ihrer Grundsätze und Werte“, betonte der ukrainische Ministerpräsident.

Mogherini bestätigte die starke Unterstützung seitens der EU für die Souveränität und territoriale Integrität unseres Staates, und stellte fest, der eindeutige Nachweis für eine solche Unterstützung sei die Verlängerung der sektoralen Sanktionen gegen Russland für die nächsten sechs Monate gewesen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-