Tschumak, Sakwarelidse und Kasjko erheben „Hwylja“ gegen Korruption

Tschumak, Sakwarelidse und Kasjko erheben „Hwylja“ gegen Korruption

454
Ukrinform
Der Parlamentsabgeordnete der Ukraine, Wiktor Tschumak, die ehemaligen stellvertretenden Generalstaatsanwälte David Sakwarelidse und Witalij Kasjko kündigten die Gründung einer neuen politischen Partei „Welle“ (Hwylja – ukr.) an.

Das haben sie heute in Kiew auf der Pressekonferenz der Initiativgruppe für die Gründung der Partei getan, berichtet ein Ukrinform-Reporter.

„Die Hwylja soll sich in der Ukraine erheben und den Dreck der heutigen Korruption wegspülen, die Welle soll das Land neu und sauber für alle unsere Bürgerinnen und Bürger machen. Gerade diese Welle wird aus der Ukraine absolut normales europäisches Land machen“, sagte Tschumak.

Ihm zufolge wird die „Welle“ eine allukrainische Partei sein, die eine Vertretung in allen Regionen des Landes haben wird. Jetzt laufe der organisatorische Prozess für die Auswahl der menschlichen Ressource. Es müssen die Führer der gesellschaftlichen Meinung sein, „mit denen man in den Kampf ziehen kann“. Der Gründungskongress der Partei soll Ende September stattfinden, und erst dann die Registrierung der Partei im Justizministerium erfolgen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-