Konfliktgebiet Ostukraine: 72 Angriffe an der ganzen Front

Konfliktgebiet Ostukraine: 72 Angriffe an der ganzen Front

756
Ukrinform
In den letzten 24 Stunden haben die russischen Besatzungstruppen 72 Mal das Feuert auf die Einheiten der ukrainischen Armee eröffnet, davon je 33 Mal in Richtung Donezk und Mariupol und 6 Mal in Richtung Luhansk.

Wie das Pressezentrum des Stabs der Antiterror-Operation (ATO) berichtet, bleibt die Situation im ATO-Gebiet weiter unruhig, aber kontrollierbar. Der Feind sei entlang der ganzen Trennlinie aktiv geworden.

In Mariupoler Richtung feuerte der Feind 122-mm-Granaten auf das Dorf Wodjane ab. In Schyrokine, Talakowka und Starohnatiwka setzten die Besatzer 120-mm-Mörser ein. Bei Talakowka setzte der Feind auch 82-mm-Mörser, Granatwerfer und Schützenpanzer ein.

In Donezker Richtung bleiben die heißesten Brennpunkte Awdijiwka, Sajzewe, Majorsk und Luhanske, wo der Feind unsere Positionen aus 120-mm-Mörsern beschoss.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-