Regierung verlängert Sanktionen gegen Russland bis Ende 2017

Regierung verlängert Sanktionen gegen Russland bis Ende 2017

411
Ukrinform
Das Ministerkabinett der Ukraine hat als Antwort auf die Verlängerung durch Russland des Nahrungsmittelembargos die ukrainischen Gegensanktionen bis zum Ende des Jahres 2017 verlängert.

Das erklärte in der Kabinettssitzung der erste Vize-Premierminister und Minister für wirtschaftliche Entwicklung der Ukraine, Stepan Kubiw, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Am 29. Juni verlängerte der russische Präsident Wladimir Putin bis Ende 2017 das Nahrungsmittelembargo gegen die Staaten, die die Sanktionen gegen Russland verhängt hatten. Die ukrainische Regierung hatte einen Appell gerichtet, in dem sie versprach, die Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Das russische Embargo für ukrainische Güter gilt ab dem 1. Januar 2016.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-