Merkel sieht keine Hindernisse für Verlängerung der Sanktionen gegen Russland

Merkel sieht keine Hindernisse für Verlängerung der Sanktionen gegen Russland

640
Ukrinform
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht keine Hindernisse für die Verlängerung der Sanktionen gegen Russland.

Das erklärte sie in der Nacht auf Mittwoch nach dem ersten Arbeitstag des EU-Gipfels in Brüssel, berichtet die Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

Sie habe den Verlauf der Erfüllung der Minsker Abkommen mit den Kollegen in der EU, insbesondere mit dem französischen Präsidenten Francois Hollande, erörtert. Ihr zufolge kamen die Seiten zu einem eindeutigen Ergebnis, dass nach dem heutigen Stand der Umsetzung der Abkommen von Minsk die Verlängerung der Sanktionen, „leider, notwendig ist“.

Wie es bereits berichtet wurde, hatten die Ständigen Vertreter der EU-Länder letzte Woche eine Einigung über die Verlängerung der Sanktionen bis Ende Januar 2017 erzielt, die endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen und wird wahrscheinlich bis Herbst verschoben werden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-