Nato verabschiedet neues umfassendes Hilfspaket für die Ukraine (aktualisiert)

Nato verabschiedet neues umfassendes Hilfspaket für die Ukraine (aktualisiert)

533
Ukrinform
Nato-Verteidigungsminister haben ein neues umfassendes Hilfspaket für die Ukraine für die Durchführung der Reform im Sektor der Sicherheit und Verteidigung und der Verstärkung der Verteidigungsfähigkeit gebilligt.

Das gab heute nach der Sitzung der Kommission Nato-Ukraine auf der Ebene der EU-Verteidigungsminister in Brüssel der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bekannt, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in Brüssel.

„Die Minister haben das umfassende Hilfspaket für die Ukraine genehmigt. Es umfasst alle Dimensionen unserer Unterstützung“, erklärte der Leiter der Allianz.

Er betonte, solche Entscheidung seitens der Nato, zwecks der Erweiterung und Vertiefung der Partnerschaft mit der Ukraine, sei im Zusammenhang mit der russischen Aggression getroffen worden.

„Wir entwickeln auch neue Projekte, einschließlich der Führung des Hybridkrieges und der Neutralisierung von Sprengsätzen“, sagte Stoltenberg.

Stoltenberg erwartet ein Treffen mit dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, auf dem Warschauer Gipfel am 8.-9. Juli.

Der Nato-Generalsekretär forderte erneut Russland auf, seine Truppen und Waffen aus der Ukraine abzuziehen, sowie die Minsker Abkommen vollständig zu erfüllen.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>