Parlamentspräsident: Ohne internationalen Druck kann man Russland nicht aufhalten

Parlamentspräsident: Ohne internationalen Druck kann man Russland nicht aufhalten

491
Ukrinform
Die Ukraine erfüllt die Minsker Abkommen, obwohl an der vordersten Linie jeden Tag ukrainische Soldaten sterben. Gerade deshalb besteht die Ukraine auf der Notwendigkeit, den internationalen Druck auf die Russische Föderation aufrechtzuerhalten.

Das erklärte heute auf einer Konferenz in Kiew mit Beteiligung der Parlamentarischen Versammlung der Nato der Präsident der Obersten Rada der Ukraine, Andrij Parubij, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Die Ukraine erfüllt die Minsker Abkommen trotz der Tatsache, dass die andere Seite ihre Verpflichtungen täglich verletzt. Ich betone, täglich, jeden Tag und jede Nacht werden unsere Positionen angegriffen und fast jeden Tag sterben unsere Landsleute an der vordersten Linie. Es ist sehr wichtig für uns, internationale Instrumente zur Unterstützung des diplomatischen Weges einzusetzen. Ohne globalen Druck kann man Russland nicht stoppen. Der Druck muss bleiben, bis Moskau beginnt, die Souveränität seiner Nachbarn zu respektieren“, sagte Parubij.

Er könne beim Verständnis der Psychologie der modernen russischen Führung behaupten, dass Putin nur die Sprache der Gewalt versteht, „und er wird genau da stehenbleiben, wo er gestoppt wird“.

Der Parlamentspräsident betonte, dass es ohne ein Verständnis der Notwendigkeit solcher gemeinsamen Anstrengungen für die Ukraine sehr schwierig sein wird, eine Strategie gegenüber der Russischen Föderation aufzubauen.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>