Ukraine bildet Koordinationszentrum für Cyber-Sicherheit

Ukraine bildet Koordinationszentrum für Cyber-Sicherheit

369
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat mit seinem Erlass das „Nationale Koordinationszentrum für Cyber-Sicherheit“ gebildet.

Das Zentrum soll die Tätigkeit der Subjekte der nationalen Sicherheit und Verteidigung der Ukraine bei der Umsetzung der Strategie für Cyber-Sicherheit koordinieren, die Effektivität der staatlichen Verwaltung bei der Umsetzung der staatlichen Politik im Bereich Cyber-Sicherheit erhöhen, meldet die Pressestelle des Staatschefs.  

Das „Nationale Koordinationszentrum für Cyber-Sicherheit“ ist ein Arbeitsorgan des Rates für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine. Der Sekretär des Rates, Olexandr Turtschynow, wird das Zentrum leiten.

Mitglieder des Zentrums sind die Stellvertreter des Verteidigungsministers, des Generalstabschefs, des Chef des Sicherheitsdienstes SBU, der Nationalen Polizei, der Nationalbank, Chef der Hauptverwaltung für Aufklärung im Verteidigungsministerium, Chef der Verwaltung für Aufklärung im Grenzschutzdienst sowie Chef des Staatlichen Dienst für spezielle Kommunikation und Schutz der Information.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-