IWF-Mission einigt sich mit der ukrainischen Regierung

IWF-Mission einigt sich mit der ukrainischen Regierung

411
Ukrinform
In der Zeit vom 10. bis 18. Mai befand sich in Kiew die Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF), um die zweite Überprüfung im Rahmen des erweiterten Finanzierungsprogramms (EFF) zu besprechen.

Dies entnimmt man der Pressemitteilung vom IWF, über die Ukrinform verfügt.

Nach dem Ende des Besuchs hat der Leiter der Mission Ron van Rooden folgende Erklärung abgegeben: „Die Mission hat sich auf Expertenebene mit den Vertretern der Behörden über die Maßnahmen, die für die Vollendung der zweiten Überprüfung im Rahmen des erweiterten Finanzierungsprogramm erforderlich sind, geeinigt. Diese Vereinbarungen müssen durch die IWF-Führung und den Vorstand des Fonds genehmigt werden“.

Herrn Rooden zufolge hat die Ukraine im vergangenen Jahr trotz schwieriger Bedingungen beträchtliche Fortschritte bei der Wiederherstellung der wirtschaftlichen Stabilität erreicht.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-