Duda: Russland hat Fundament europäischer Sicherheit untergraben

Duda: Russland hat Fundament europäischer Sicherheit untergraben

307
Ukrinform
Russland hat durch die Annexion der Krim und die Aggression im Donbass das Fundament der europäischen Sicherheit untergraben.

Das erklärte in seiner Rede in der Militärakademie der NATO in Rom der polnische Staatspräsident Andrzej Duda, informiert PAP.

„Europa steht vor radikalen Veränderungen im Bereich der internationalen Sicherheit, sowohl in der östlichen Nachbarschaft als auch im Süden. Die Annexion der Krim und die Aggression in Osten der Ukraine haben das Fundament der europäischen Sicherheit untergraben, und das ist die Achtung des Völkerrechts, der inneren Souveränität und territorialen Integrität“, erklärte Duda.

Er betonte, dass der Westen angesichts der Bedrohungen „stark und einig“ bleiben und der NATO-Gipfel in Warschau ein „klares und spürbares“ Signal des politischen Willens zum Schutz der Freiheit in Europa geben müssen.

Dabei stellte der polnische Staatspräsident fest, niemand wolle die Rückkehr zum Kalten Krieg und die Isolation Russlands.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-