SBU warnt vor Provokationen in Odessa am 2. Mai

SBU warnt vor Provokationen in Odessa am 2. Mai

590
Ukrinform
Der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU warnt, dass zum Jahrestag der Auseinandersetzungen in Odessa am 2. Mai 2014 in der Stadt Provokationen vorbereitet werden.

Das teilte der Berater des Chefs des Sicherheitsdienstes SBU, Juri Tandit, im Sender „5. Kanal“ mit.

Provokateure nutzen die Auseinandersetzungen als Anlass, um  die Staatsführung zu diskreditieren, sagte er. „Wir werden aber alles tun, damit die Stadt ruhig leben kann.“

Nach Angaben des Leiters der Gebietsverwaltung Odessa Micheil Saakaschwili sind in Odessa 300 Soldaten des Regiments „Asow“ angekommen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-