Ukraine-EU-Gipfel auf September verschoben

Ukraine-EU-Gipfel auf September verschoben

535
Ukrinform
Die Entscheidung über die Verschiebung des Ukraine-EU-Gipfels vom 19. Mai auf den September haben die Politiker der EU und der Ukraine konsolidiert abgestimmt, aber Petro Poroschenko wird sich möglicherweise mit den Staats- und Regierungschefs der EU im Juni treffen.

Das wurde dem Ukrinform-Korrespondenten in Brüssel vom offiziellen Beamten der EU-Institution mitgeteilt.

„Die Entscheidung über die Verschiebung des Gipfels EU-Ukraine vom 19. Mai auf den Herbst, wahrscheinlich auf den September, ist zwischen den Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, und dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, abgestimmt worden. Die Gründe für diese Entscheidung lagen in der Notwendigkeit, der neuen Regierung der Ukraine mehr Zeit für die Reformen zu geben, um sie dann später auszuwerten. Auch wäre es sinnvoll, ein hochrangiges Treffen nach der Wideraufnahme des Programms der Zusammenarbeit mit dem IWF durchzuführen“, sagte der Gesprächspartner.

Gleichzeitig sagte er, dass Poroschenko sich mit den europäischen Staats- und Regierungschefs im Rahmen des nächsten EU-Gipfels treffen kann, der am 29. Juni in Brüssel stattfindet.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-