Zwölf EU-Außenminister rufen zur Visafreiheit für Ukraine auf

Zwölf EU-Außenminister rufen zur Visafreiheit für Ukraine auf

1316
Ukrinform
Die Außenminister der nordischen und baltischen Staaten und ihre Kollegen aus der Visegrad-Gruppe haben bei ihrem informellen Treffen am Freitag in Lettland erklärt, dass die Visafreiheit für Staatsangehörige der Ukraine und Georgiens unverzüglich gewährt werden muss.

Das geht aus einem gemeinsamen Statement der Außenminister hervor.

Die Außenminister bestätigten auch die Bereitschaft, die Umsetzung der Assoziierungsabkommen mit der Ukraine und Georgiens zu unterstützen und betonten die Notwendigkeit, die Zusammenarbeit mit den anderen Ländern der EU-Ostpartnerschaft weiter zu entwickeln.

Am Treffen im Badeort Jurmala nahmen die Außenminister von Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Dänemark, Estland, Lettland und Litauen, Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei teil.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-