Bericht über Verbrechen Russlands im Donbass ist in Den Haag

Bericht über Verbrechen Russlands im Donbass ist in Den Haag

521
Ukrinform
Der Bericht über die Verbrechen der Russen im Donbass im Jahr 2014 ist am Freitag im Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag eingereicht worden, schreibt auf Facebook Małgorzata Gosiewska, Mitglied des Sejms und stellvertretende Vorsitzende der Kommission in der unteren Kammer des polnischen Parlaments für auswärtige Angelegenheiten.

„Die Nachweise über die russischen Militärverbrechen, die in der Ukraine begangen wurden, sind vorgelegt (in Den Haag – Red.). Die Details später“, schreibt Gosiewska.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-