Timoschenko will, dass der Rechnungshof in Zuständigkeitsbereich der Opposition übergeht

Timoschenko will, dass der Rechnungshof in Zuständigkeitsbereich der Opposition übergeht

395
Ukrinform
Die Batkiwschtschyna-Fraktion fordert, dass zum Leiter des Rechnungshofs die Person aus der Parlamentsopposition ernannt wird.

Das erklärte Julia Timoschenko, Anführerin der Fraktion Batkiwschtschyna (Vaterland), in der Sitzung des Schlichtungsrates, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ich schlage vor, diese Entscheidung konsolidiert zu treffen, damit den Rechnungshof, der das Recht hat, alle Finanzströme des Staates zu kontrollieren, ein Mensch aus der parlamentarischen Opposition führt. Es wird die richtige Entscheidung sein, damit wir dann nicht das Geld aus Offshoren zurückholen, sondern verhindern, dass es in die Offshore fließt“, sagte Timoschenko.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-