Aufklärung: Neun russische Soldaten sterben in der Ostukraine

Aufklärung: Neun russische Soldaten sterben in der Ostukraine

440
Ukrinform
Nach Angaben der Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium hat der Feind in den letzten 24 Stunden in der Ostukraine schwere Verluste erlitten.  

Vier russische Soldaten wurden der Aufklärung zufolge nahe Donezk, Awdiiwka und Saizewe getötet und neun verwundet. Sie seien aus dem 11. selbstständigen motorisierten Schützenregiment (Makiiwka) und den 3. (Horliwka) und 100. (Donezk) selbstständigen motorisierten Schützenbrigaden gewesen.

Fünf Soldaten des 6. selbstständigen motorisierten Schützenregiments (Stachanow) des 2. Armeekorps (Luhansk) seien bei der Explosion der Munition beim Angriff auf einen Stützpunkt der ukrainischen Armee nahe der Ortschaft Molodischne getötet und sieben verletzt worden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-