80 Angriffe der Terroristen auf Armeestellungen in der Ostukraine

80 Angriffe der Terroristen auf Armeestellungen in der Ostukraine

344
Ukrinform
Die Terroristen haben in den vergangenen 24 Stunden 80 Mal die Stellungen der ukrainischen Armee in der Ostukraine angegriffen, berichtet die Pressestelle der Antiterror-Operation am Donnerstag.

Der Feind hätte ukrainische Einheiten nahe Majorske, Pisky, Saizewe und Trjochizbenka 28 Mal mit 120-mm und 80-mm Mörsern unter Beschuss genommen. In der Nähe von Opytne hätten die Terroristen Artilleriegeschütze mit einem Kaliber vom 152 mm, Mörser und Waffen von Schützenpanzern eingesetzt. Im Mittelpunkt der Kämpfe bleibe weiter Awdiiwka.

Unter Beschuss der illegalen militärischen Formationen seien die ukrainischen Einheiten nahe Marjinka, Switlodarsk, Solote, Luhanske, Wernjotorezke und dem Bergwerk Butiwka geraten.

Die Armee musste 12 Mal das Feuer erwidern, so die Meldung.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-