Rothschild: Vertrag mit Poroschenko im Januar geschlossen

Rothschild: Vertrag mit Poroschenko im Januar geschlossen

805
Ukrinform
Die Rothschild Wealth Management & Trust hat bestätigt, dass der Vertrag über die Übergabe von einem Aktienpaket des Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko am 14. Januar 2016 geschlossen wurde.

Unser Kunde hat uns beauftragt, zu bestätigten, dass Rothschild Trust Treuhänder des Aktienpakets des Konzerns Roschen ist, sagte Vertreterin der Rothschild Wealth Management & Trust Emma Rees auf Anfrage der Nachrichtenagentur Ukrinform. Die Roschen-Aktien seien in einen "Blind Trust" überführt worden.

Dem Vertrag seien zwölf Monate Vorarbeit vorausgegangen. Der Vertrag wurde am 14. Januar 2016 unterzeichnet.  

„Der Vertrag wurde gemäß den internationalen Standards für die Übergabe von Firmenanteilen von Politikern in eine Treuhandgesellschaft während ihrer Mandatszeit geschlossen“, betonte Rees. Weitere Details über die Zusammenarbeit mit Poroschenko würden nicht veröffentlicht.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-