100 Elitesoldaten aus Russland in Dokutschaewsk eingetroffen

100 Elitesoldaten aus Russland in Dokutschaewsk eingetroffen

518
Ukrinform
Nach Angaben der Pressestelle der Antiterror-Operation sind im Raum Dokutschaewsk rund 100 russische Elitesoldaten eingetroffen. Die Stadt Dokutschaewsk befindet sich in den von Terroristen kontrollierten Gebieten.

Die Soldaten sind mit vier Kamaz-Lastwagen und zwei gepanzerten Fahrzeugen GAZ-2330 „Tiger“ von der Seite des Dorfes Styla angekommen, heißt es in der Meldung. Das sei eine direkte und grobe Verletzung der Minsker Vereinbarungen und Bestätigung der aggressiven Besatzungspolitik Russlands gegenüber der Ukraine. 

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-