Swoboda beginnt ab Freitag wieder mit der Blockade russischer Laster

Swoboda beginnt ab Freitag wieder mit der Blockade russischer Laster

396
Ukrinform
Am Freitag, 26. Februar, fängt die Allukrainische Vereinigung „Swoboda“ eine allukrainische Aktion zur Blockierung der Durchfahrt der russischen Laster durch das Territorium der Ukraine wieder an.

Darüber schreibt auf Facebook der Anführer von „Swoboda“, Oleh Tjahnybok.

„Am 26. Februar 2016 beginnt Swoboda die allukrainische Aktion zur Blockierung der russischen Laster durch das Territorium der Ukraine im Zusammenhang mit der verräterischen Kapitulationsposition der Jazenjuk-Regierung und des Verkehrsministers Pywowarskyj“, schreibt Tjahnybok.

Ihm zufolge fordert Swoboda von der Jazenujk-Regierung, den Transit der russischen Laster durch das ukrainische Territorium sofort zu verbieten und die „nach ihrem Inhalt verräterische Entscheidung über die Wiederaufnahme ab 25. Februar des russischen Transits“ aufzuheben.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-