Jazenjuk: Wir erwarten von der EU die Visaabschaffung

Jazenjuk: Wir erwarten von der EU die Visaabschaffung

396
Ukrinform
Die Ukraine erwartet von der EU die Einführung des visafreien Regimes, und ist zunächst zufrieden mit dem EU-Bericht in dieser Hinsicht.

Das erklärte der Ministerpräsident der Ukraine, Arsenij Jazenjuk, beim Treffen mit dem Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und dem Außenminister von Frankreich, Jean-Marc Ayrault, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wir erwarten von der Europäischen Union die Abschaffung der Visapflicht. Und der jüngste Bericht sagt deutlich aus, dass die Ukraine bereits alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um dieses Regime zu haben. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Zwischenergebnis“, sagte Jazenjuk.

Er stellte fest, dass die Ukraine auch weiter an der Errichtung der Freihandelszonen mit anderen Ländern arbeitet, was eine besondere Bedeutung im Kontext der Sanktionen gegen Russland schafft.

Der ukrainische Regierungschef rief die Europäer zur Einheit auf, denn nur so könne man der Russischen Föderation widerstehen: „Wir glauben, dass wir nur durch die Bewahrung unserer Einheit der russischen Aggression Widerstand leisten können. Wir müssen groß handeln, um dem zu widerstehen, was Russland tut. Die Einheit ist der Schlüsselmoment für uns“.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-