Chmelnyzkyj kündigt Partnerschaften mit russischen Städten

Chmelnyzkyj kündigt Partnerschaften mit russischen Städten

365
Ukrinform
Die ukrainische Gebietshauptstadt Chmelnyzkyj hat Partnerschaften mit den russischen Städten Iwanowo und Twer gekündigt.

Grund für den Bruch der Städtepartnerschaft sind die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine, die Annexion der ukrainischen Krim und die teilweise Besetzung der Region Donezk und Luhansk, was tausende Opfer zur Folge hatte, heißt es in einem Brief des Bürgermeisters von Chmelnyzkyj Olexand Symtschyschyn an Stadtparlamente von Iwanowo und Twer.

Nach Angaben der Augenzeugen beteiligte sich die 98. Luftlandedivision aus Iwanowo an Kämpfen bei Ilowaisk, wo auch Einwohner von Chmelnyzkyj gefallen sind.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-