Neuer PACE-Leiter fordert Russland auf, die Krim, Donbass und Sawtschenko zu befreien

Neuer PACE-Leiter fordert Russland auf, die Krim, Donbass und Sawtschenko zu befreien

559
Ukrinform
Der neu gewählte Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) aus Spanien, Pedro Agramunt, hat die Russische Föderation aufgerufen, mit der Unterstützung der Separatisten im Donbass aufzuhören, die Kontrolle über die besetzten Gebiete der Ukraine zurückzugeben und Nadija Sawtschenko freizulassen.

Das erklärte er in seiner ersten Rede nach der Wahl während der PACE-Wintersitzung in Straßburg, berichtet der Ukrinform-Korrespondent.

„Russland unterstützt immer noch die Separatisten in der Ostukraine. Es soll alles Mögliches tun, um diese Gebiete unter die Kontrolle der Ukraine zurückzugeben. Man muss (Nadija) Sawtschenko freilassen“, sagte der neue PACE-Chef.

Ihm zufolge macht die Situation in der Ukraine weiter Sorge und bleibt explosiv. „Das von den Separatisten kontrollierte Gebiet bleibt ein Ort, wo massive Verletzungen der Menschenrechte geschehen“, betonte Pedro Agramunt.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-