Geraschtchenko nennt Bedingungen für Durchführung von Wahlen im Donbass

Geraschtchenko nennt Bedingungen für Durchführung von Wahlen im Donbass

529
Ukrinform
Die ukrainische Seite wird den Wahlen im besetzten Donbass nur bei der Erfüllung einer Reihe von wichtigen Voraussetzungen zustimmen.

Das erklärte auf dem TV-Kanal „5 Kanal“ Iryna Geraschtschenko, Bevollmächtigte des Präsidenten der Ukraine für friedliche Beilegung der Situation in den Gebieten Donezk und Luhansk.

„Die ukrainische Seite nimmt die Position, dass die Wahlen in den besetzten Gebieten unter Berücksichtigung wichtiger Voraussetzungen stattfinden sollen. Das sind der Anschluss ukrainischer Medien, Abrüstung, Abzug der Technik, Zugang der OSZE zu besetzten Gebieten, und vor allem zur ukrainisch-russischen Grenze, wo die ukrainische Kontrolle wiederhergestellt werden muss, und der Abzug ausländischer Truppen“, sagte sie.

Frau Geraschtchenko fügte auch hinzu, dass auch die Ergebnisse der Pseudowahlen annulliert werden müssen, die von Separatisten im November 2014 verkündet wurden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-