Oleksandr Borowyk ruft auf „juristische Barrikaden“

Oleksandr Borowyk ruft auf „juristische Barrikaden“

Ukrinform Nachrichten
Der Mitkämpfer von Micheil Saakaschwili, Oleksandr Borowyk, der die Wahl für das Bürgermeisteramt von Odessa verloren hat, behauptet, ihm sei der Sieg gestohlen worden, und ruft die Einwohner von Odessa auf „juristische Barrikaden“ – in den Raum des regionalen Verwaltungsgericht.

Den Aufruf stellte er auf die erstellte Webseite die „Erste Odessa-Warnung“, nachdem die Stadtwahlkommission am Abend des 27. Oktober verkündet hatte, Gennadij Truchanow würde zum Bürgermeister von Odessa in dem ersten Wahlgang gewählt.

„Uns erwartet die erste Schlacht gegen Diebe, die entschieden haben, dass sie Odessa das Recht auf die Wahl entziehen können. Wir erwarten alle, wer Odessa liebt und wem das Schicksal der Stadt nicht gleichgültig ist. Ziehen Sie sich warm an, nehmen Sie Ihre Freunde und gute Laune mit...“, schreibt Borowyk.

Er ist überzeugt, dass sein Opponent Truchanow genügend Stimmen nicht sammeln konnte.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-