Humanitäre Hilfe für den Donbass

08.04.2017 12:03 200

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat sieben Lastwagen mit Nahrungsmittel und Medikamenten in die Ostukraine geschickt.

Der Konvoi fuhr Richtung Donezk über den Kontrollposten „Nowotroizke“, berichtet der ukrainische Grenzschutz. In den Lastwagen habe es 12 Tonnen Nahrungsmittel und 9,2 Tonnen Medikamente gegeben.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-