Präsident Poroschenko zeichnet 75 Soldaten aus

11.03.2017 13:17 231

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat 75 Soldaten für ihren Mut bei der Verteidigung des Landes ausgezeichnet.

Wie die Pressestelle des Staatschefs mitteilte, wurden 49 ausgezeichnete Soldaten verwundet. 26 Militärs wurden posthum ausgezeichnet. „Die meisten Soldaten wurden im Herbst 2016 – Winter 2017 bei Kämpfen nahe Awdijiwka, am Switlodarsker Bogen und im Raum Mariupol verwundet“, heißt es in der Meldung.

Der Bohdan-Chmelnyzkyi-Orden der dritten Klasse wurde an fünf Militärangehörige verliehen. 36 Soldaten, darunter 23 posthum, wurden mit der Medaille „Für Mut“ der dritten Klasse, und 34 Soldaten mit Medaillen „Für Militärdienst der Ukraine“ und „Dem Verteidiger der Heimat“ ausgezeichnet.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-