Razzia bei Polizeichef in Schostka: Ermittler finden Goldbarren und russische Flagge

22.03.2017 10:22 248

Die Staatsanwaltschaft der Oblast Sumy hat gemeinsam mit der Abteilung für innere Sicherheit der Nationalen Polizei das Arbeitszimmer und das Haus des Polizeichefs in der Stadt Schostka, Oblast Sumy, durchsucht.

Wie eine Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft der Oblast mitteilte, fand die Durchsuchung im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen den Polizeichef statt. Der Polizist wurde am 21. März bei der Schmiergeldannahme in Höhe von 7.000 Hrywnja festgenommen.

Laut der Sprecherin hätten die Ermittler im Arbeitszimmer des Polizeichefs Goldbarren, Schmuck, Bargeld in Höhe von 21.500 US-Dollar und 150 Euro, in seinem Haus Schusswaffen, Munition und eine russische Flagge gefunden und sichergestellt.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-