Antikorruptionstaatsanwaltschaft will Festnahme und Suspendierung von Nasirow beantragen

03.03.2017 11:56 279

Die Antikorruptionstaatsanwaltschaft der Ukraine wird Festnahme und Suspendierung des Leiters des Staatlichen Fiskaldienstes Roman Nasirow beantragen.

Das teilte die Antikorruptionstaatsanwaltschaft auf ihrer Facebook-Seitze mit. Nach Angaben der Behörde hätten Detektive des Nationalen Antikorruptionsbüro am 2. März Nasirow eine Mitteilung über den Tatverdacht überreicht. Ihm werde Amtsmissbrauch mit schweren Folgen vorgeworfen.

Es handelt sich um Restrukturierung der Steuerschulden für Unternehmen des flüchtigen Parlamentsabgeordneten Olexandr Onyschtschenko. Dem Abgeordneten wird die Unterschlagung staatlicher Mittel und Bildung einer kriminellen Organisation im Zusammenhang mit Verkauf des Erdgases vorgeworfen.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-