Ukrainischer TV-Sender UA|TV nun in bulgarischen Städten Burgas und Pomorie zu sehen

20.02.2017 13:53 165

Der bulgarische TV-Kabelbetreiber Global Net sendet jetzt in den Kurort-Städten Burgas und Pomorie an der Küste des Schwarzen Meeres den ukrainischen Kanal fremdsprachlicher Sendungen UA|TV.

Darüber berichtet das Ministerium der Informationspolitik der Ukraine auf seiner Facebook-Seite.

Das Ministerium hofft auch auf die qualitative Arbeit des TV-Kanals in der Region.

Bekanntlich ist UA|TV ein 24-Stunden Informationskanal fremdsprachlicher Sendungen, der auf das breite ausländische Publikum orientiert und dazu berufen ist, der ganzen Welt objektive, aktuelle und interessante Informationen aus der Ukraine und über die Ukraine aus erster Hand zu liefern.

Die Nachrichten werden stündlich in fünf Sprachen (Englisch, Ukrainisch, Russisch, Arabisch, Krim-Tatarisch) gesendet. Darüber hinaus produziert der Kanal eigene Programme über aktuelle Ereignisse in der Ukraine, im Osten und auf der Krim, über den Verlauf der Wirtschaftsreformen, Errungenschaften in Wissenschaft und Kultur, etc..

Durch TV-Kabelbetreiber sendet der TV-Kanal in die folgenden Länder: Aserbaidschan, Bulgarien, Georgien, Israel, Kanada, USA, Deutschland, Lettland, Moldawien, Polen.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-