SBU soll Handel mit besetzten Gebieten regeln

17.02.2017 15:51 112

Der Sicherheitsdienst SBU soll der Regierung aktualisierte Vorschläge zum Güterverkehr im Gebiet der Antiterror-Operation vorlegen.

Darum geht es im Beschluss des Rates für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine „Über unverzügliche Maßnahmen zur Neutralisierung der Gefahren für die Energiesicherheit der Ukraine und zum verstärkten Schutz der kritischen Infrastruktur“ vom 16. Februar 2017.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-