Medien berichten über Auftritt des bulgarischen ESC-Teilnehmers Kostov auf der besetzten Krim

Medien berichten über Auftritt des bulgarischen ESC-Teilnehmers Kostov auf der besetzten Krim

606
Ukrinform
Im Internet ist ein Video mit einem Auftritt des bulgarischen ESC-Teilnehmers, Kristian Kostov, am 1. Juni 2014 im Pionierlager Artek auf der besetzten Krim aufgetaucht.

Das berichtet am Donnerstag „Ukrainska Prawda.“

„Kostov nahm am russischen Wettbewerb „The Voice Kids“ teil“, heißt es in der Meldung. Im August 2015 sei Kostov in Bulgarien zurückgekehrt, um an der Show „X-Factor“ teilzunehmen.

Kostov singt im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Kiew am 11. Mai.

Der ukrainische Geheimdienst SBU hatte früher der russischen Vertreterin beim ESC, Yulia Samoylova, die Einreise in die Ukraine für drei Jahre verboten. Samoylova trat im Juni 2015 auf der Halbinsel Krim auf.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-