In Kiew erstes Halbfinale der Eurovision 2017 begonnen

In Kiew erstes Halbfinale der Eurovision 2017 begonnen

312
Ukrinform
In Kiew im Internationalen Ausstellungszentrum hat das erste Halbfinale der Eurovision begonnen, das der erste Wettbewerbstag des Musikwettbewerbs und die erste Show ist, die live übertragen wird.

Die Eröffnung des Halbfinales begann mit einem Video von der Schönheit und Einzigartigkeit des ukrainischen nationalen Kostüms, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Danach sang auf der Bühne der ukrainische Sänger MONATIK.

Headliner der Show wird die Gewinnerin der vorherigen Eurovision aus der Ukraine Jamala sein. Es wird auch erwartet, dass sie den Siegersong des letzten Jahres „1944“ in einem neuen Arrangement singen wird.

Im heutigen Halbfinale wetteifern 18 Länder - Schweden, Georgien, Albanien, Australien, Belgien, Montenegro, Finnland, Aserbaidschan, Portugal, Griechenland, Polen, Moldawien, Island, Tschechien, Zypern, Armenien, Slowenien und Lettland. 10 von ihnen kommen ins Finale.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-