ESC-Teilnehmer aus Montenegro gibt zu, er habe sich bereits in Kiew verliebt

ESC-Teilnehmer aus Montenegro gibt zu, er habe sich bereits in Kiew verliebt

442
Ukrinform
Der Teilnehmer des Musikwettbewerbs Eurovision 2017 aus Montenegro, Slavko Kalezić, sagte während einer Pressekonferenz in einem Hotel in Kiew, er habe sich in Kiew verliebt, weil es hier viel Natur gebe, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ich glaube, ich habe mich wirklich in Kiew verliebt, weil es hier viel Natur, viele Bäume, viele grüne Blumen gibt“, sagte er.

Bei der Veranstaltung war auch der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter von Montenegro in der Ukraine, Lubomyr Mishurovich, anwesend.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-