Eurovision 2017: Kiewer Stadtverwaltung erfüllt alle Versprechen bezüglich des Musikwettbewerbs

Eurovision 2017: Kiewer Stadtverwaltung erfüllt alle Versprechen bezüglich des Musikwettbewerbs

471
Ukrinform
Es sei schon jetzt klar, dass Kiew alle von ihm angekündigten Versprechen bezüglich der Eurovision-2017 erfüllen werde, stellte auf einer Pressekonferenz die Leiterin der Abteilung für Kultur der Kiewer Stadtverwaltung, Diana Popowa, fest.

„Wir sind auf der Zielgeraden der Eröffnung des Eurovision Song Contest in der Stadt Kiew. Und wichtig sind ein Paar Punkte. Letztes Jahr, als Kiew am „Kampf der Städte“ um das Recht, die Eurovision wieder zu empfangen, teilnahm, hatten wir einige Vorschläge gemacht, wodurch wir dieses Recht gewonnen haben. Absolut alles, was wir in diesem Wettbewerb vorgenommen haben, wird erfüllt. Es ist ein Musterfall, denn es ist präzedenzlos, in so kurzer Zeit so viel zu schaffen“, sagte Popowa.

Gleichzeitig stellte sie fest, dass sich der Eurovision Song Contest nicht nur auf die europäischen Gäste, sondern auch auf die Touristen aus allen Städten der Ukraine, und natürlich, aus Kiew orientiert. Kiewer Stadtverwaltung werde versuchen, die Vielfalt der kulturellen Ebene zu zeigen, die es in der Hauptstadt gibt.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-