Eurovision 2017: Im Ausstellungszentrum werden mehr als hundert Kameras installiert

13.04.2017 17:47 159

Im Raum des Internationalen Ausstellungszentrum werden vor der Durchführung von Eurovision Song Contest, sowohl innerhalb als auch außerhalb, 115 Videokameras installiert.

„Auch wird ein Beobachtungszentrum für die Analyse und Verfolgung der aktuellen Situation im Internationalen Ausstellungszentrum selbst errichtet“, sagte Jurij Nasarow, Direktor der Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnologien der Kiewer Stadtverwaltung.

Er fügte weiter hinzu, dass es in der U-Bahn, in den Flughäfen „Schuljany“ und „Boryspil“ jetzt genügend Kameras für die Sicherheitskontrolle gibt. Sie werden an das System der zentralen Kontrolle des Kiewer Stadtlagezentrums angeschlossen werden.

Separat hat Nasarow festgestellt, dass in ganz Kiew vor Eurovision ca. 7 000 Kameras installiert wurden.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-