Verkehrsunfall bei Poltawa mit zwei Todesopfern und verletztem Kind

Verkehrsunfall bei Poltawa mit zwei Todesopfern und verletztem Kind

foto
Ukrinform Nachrichten
Die Polizei von Poltawa hat die Umstände eines Verkehrsunfalls, bei dem zwei Menschen umkamen und zwei verletzt wurden, ermittelt.

Wie Ukrinform berichtet, teilte dies die Polizeikommunikationsabteilung des Gebiets Poltawa mit.

Der Unfall ereignete sich am 25. August 2021 gegen 12:00 Uhr auf der Autobahn M 03 in der Nähe des Dorfes Rozsoschenzi.

Nach vorläufigen Informationen soll ein Auto Kia Cerato, das von einem 1989 geborenen Fahrer gefahren wurde, gegen die Leitplanke geprallt haben, wobei zwei Insassen umgekommen sind: eine Frau (1977) und ein Mann (1975). Darüber hinaus wurden infolge des Verkehrsunfalls der Fahrer und ein minderjähriger Beifahrer verletzt, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Wie Ukrinform zuvor berichtete, waren bei einem Unfall auf der Autobahn T-14-15 Mostyska-Sambir-Boryslaw drei Menschen ums Leben gekommen und sechs wurden verletzt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-