Verkehrsunfall in Oblast Lwiw, drei Menschen sterben, darunter ein Kind

Verkehrsunfall in Oblast Lwiw, drei Menschen sterben, darunter ein Kind

Ukrinform Nachrichten
Bei einem Verkehrsunfall in der Region Lwiw sind drei Menschen ums Leben gekommen und sechs wurden verletzt.

Wie Ukrinform berichtet, teilte dies der Staatskatastrophenschutzdienst der Ukraine mit.

Dem Bericht zufolge sollen zwei Autos am 24. August um 23:05 Uhr im Dorf Popeli des Distrikts Drohobytsch auf der Autobahn T-14-15 Mostyska - Sambir - Boryslaw zusammengeprallt worden sein. Infolgedessen sind drei Menschen (darunter ein 2005 geborenes Kind) umgekommen und sechs Personen (darunter ein 2004 geborenes Kind) wurden verletzt.

Davor gab es eine Meldung über einen Verkehrsunfall im Gebiet Schytomyr, ebenso mit zwei PKW, bei dem ein Fahrer und seine 10-jährige Tochter ums Leben kamen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-