Russische Aggression in der Ostukraine: 152 Kinder tot, 146 verletzt

Russische Aggression in der Ostukraine: 152 Kinder tot, 146 verletzt

Ukrinform Nachrichten
Seit Beginn der russischen Aggression in der Ostukraine sind 152 (102 Jungen und 50 Mädchen) Kinder ums Leben gekommen. 146 (120 Jungen und 46 Mädchen) Kinder wurden verletzt, teilt das Büro der Menschenrechtsbeauftragte unter Berufung auf die UN-Mission zur Überwachung der Menschenrechte in der Ukraine mit.

Nach Angaben des Büros werden am 04. Juni in der Ukraine zum ersten Mal auf der nationalen Ebene der Kinder gedacht, die infolge der russischen Aggression gegen die Ukraine gestorben sind. Die Ukraine begeht heute auch den Internationaler Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind.

Am 01. Juni erklärte das ukrainische Parlament den 04. Juni zum nationalen Gedenktag der Kinder, die Opfer der russischen Aggression geworden sind. Der Gedenktag wird jährlich begangen.

Die Menschenrechtsbeauftragte des ukrainischen Parlaments, Ljudmyla Denisowa, rieft die Regierung, das Parlament, zentrale und lokale Behörden, die Öffentlichkeit auf, alles Mögliche für die Umsetzung der Politik des Schutzes der Kinder vor dem bewaffneten Konflikt zu tun.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-