Noch ein paar Regionen könnten in nächsten Tagen Quarantäne lockern – Premier

Noch ein paar Regionen könnten in nächsten Tagen Quarantäne lockern – Premier

Ukrinform Nachrichten
Premierminister Denys Schmyhal prognostizierte heute in der Regierungssitzung, dass noch einige Regionen in naher Zukunft die Quarantäne lockern könnten.

Darüber berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Letzte Woche haben gleich drei Gebiete die rote Quarantänezone verlassen: Tschernowitz, Lwiw und Odessa. Praktisch in allen Gebieten sehen wir einen Rückgang der Zahl neuer Fälle und der Krankeneinweisungen. Noch einige Regionen werden in den kommenden Wochen oder sogar Tagen die Quarantänebeschränkungen lockern können“, sagte Schmyhal.

Ihm zufolge verfügen heute die lokalen Behörden über die Instrumente, um schnell zu reagieren und bestimmte Quarantänebeschränkungen zu verschärfen, falls die Zahl der Neuerkrankungen stark steigt.

„Gerade solche Prinzipien der angepassten Quarantäne haben ihre Wirksamkeit bewiesen und dieser Mechanismus wird auch in Zukunft beibehalten“, sagte er.

Gleichzeitig erinnerte er daran, nicht zu vergessen, dass die Mai-Feiertage zu einem Anstieg der Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen führen könnten.

Heute bei seinem Briefing hat der Bürgermeister der Hauptstadt, Vitali Klitschko, angekündigt, Kyjiw werde ab dem 1. Mai die Quarantänebeschränkungen lockern. Die Restaurants und Einkaufszentren werden geöffnet und der öffentliche Verkehr werde zum üblichen Zeitplan zurückkehren.

Ihm zufolge werden ab dem 1. Mai alle öffentlichen Landverkehrsmittel und die U-Bahn den Passagierverkehr im normalen Modus wieder aufnehmen, aber mit Einhaltung der zuvor festgelegten anti-epidemischen Normen und Regeln.

Die verschärften Quarantänebeschränkungen waren in Kyjiw vom 5. April bis 16. April verhängt worden. Am 14. April verlängerte die Stadtkommission für technogen-ökologische Sicherheit und Notsituationen sie bis zum 30. April.

Wie berichtet wurden in der Ukraine am vergangenen Tag 9.590 Fälle von Coronavirus-Infektion registriert, 20.062 Menschen wurden wieder gesund, gestorben - 441. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie in der Ukraine 2.047.838 Menschen an COVID-19 erkrankt, genesen – 1.616.891, gestorben – 43.391.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-